5 Tipps wie du im Kinderkoffer Platz sparst

5 Tipps wie du im Kinderkoffer platz sparst

Heute gebe ich dir 5 Tipps wie du im Kinderkoffer Platz sparst.

 

Es ist immer wieder das Gleiche, in den Urlaub möchten die meisten Kinder am liebsten all ihre Spielzeuge mitnehmen. Jedoch fehlt dafür einfach der Platz. Im Januar 2017 brachen mein damaliger 3 Jähriger Sohn und ich, nach Irland zu einer Backpacker Tour auf. Wir haben uns gemeinsam gedanken gemacht, was denn an Spielzeug mit kann. Es war nur sehr wenig möglich, denn in meinen Rucksack sollte alles hinein passen.

Dabei entstanden 5 Ideen, die ich euch heute gerne weiter gebe.
  1. Nehmt Spielzeuge mit die gut miteinander kombinierbar sind
  2. Nehmt für das Kind einen kleinen Rucksack extra mit und packt das Spielzeug dort hinein, dann bleibt mehr Platz in eurem Koffer für andere wichtige Dinge.
  3. Wenn das Kind eine Puppe mitnimmt, dann kann man auch super selbstausgedachte Geschichten damit spielen. Die Puppe kann außerdem an und aus gezogen werden. Sich in vieles verwandeln und ist somit ein vielseitiges Spielzeug.
  4. Denke dir selbst Spiele aus. Notiere dir diese Ideen zu hause schon auf Karteikarten oder in deinem Handy.
  5. Im Urlaub kann man super Spielzeug selbst herstellen z.B aus Kieselsteinen ein Wurfspiel, eine Plastikflasche wird mit deckeln zu einem Auto oder eine Tute kann zu einem Zelt werden.

Ihr seht, der Fantasie und der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Einen schönen und erholsamen Urlaub wünsche ich euch.

Und falls du noch eine Puppe oder Material zum selbermachen suchst schau mal hier rein.

Im Herbst 2018 startet mein Online Puppen Kurs, super um bis Weihnachten eine eigene Puppe nach Art einer Waldorfpuppe selbst herzustellen